Rezepte

Meerrettich (Meerrettichsnack) - ein klassisches Kochrezept

Khrenovina ist ein rein russisches Gericht, das jedoch auch in anderen Ländern sehr beliebt ist. Und in Russland gibt es mehrere Dutzend unterschiedlichster Rezepte, um dieses nicht nur köstlich, sondern auch heilkräftig zu machen. Sie können es frisch verzehren und für den Winter vorbereiten.

Was ist "Mist"

Ein Gericht mit solch einem ungewöhnlichen Namen, wie Mist, kann nicht uninteressant sein, obwohl in der Tat alles sehr einfach ist - die Hauptzutat ist Meerrettich - daher dieser "sprechende" Name. Die übrigen Komponenten können je nach Geschmack und Vorlieben der Person, die sie zubereitet, variieren.

Da Meerrettich zur Gruppe der Gewürzpflanzen gehört und einen recht scharfen Geschmack hat, passt er gut zu vielen Gemüsesorten: Tomaten, Rüben, Karotten und natürlich zu verschiedenen Paprika- und Knoblauchsorten. Traditionell ist dies ein ziemlich scharfes Gericht, daher werden verschiedene Variationen von Mist oft mit anderen Namen bezeichnet: Pferdehändler, Light, Sibirischer Adschika, Drachengewürz, Kobra, Augen zupfen, Meerrettichsnack und andere. Das interessanteste ist, dass es einige Rezepte für Mist gibt, auch ohne Meerrettich. Hauptsache, es sollte scharf und scharf sein.

Ja, und die Technologie zum Kochen von Hrenodera kann erheblich variieren. Die gebräuchlichsten Rezepte sind Hrenoviny aus frischem Gemüse ohne Wärmebehandlung, um alle Vitamine und Nährstoffe, insbesondere für den Winter, so weit wie möglich zu erhalten. Dieser Snack sollte jedoch am besten im Kühlschrank oder Keller aufbewahrt werden. Viele Leute halten im Winter Mist auf dem Balkon, bei Minusgraden, weil das Einfrieren weder den Geschmack noch die Nährwerte des Pferdebesitzers beeinträchtigt. Manchmal wird Meerrettich mit Essig oder Pflanzenöl zubereitet, wodurch Sie ihn unter milderen Bedingungen aufbewahren und für den Winter vorbereiten können, ohne unbedingt einen Kühlschrank zu benutzen.

Es gibt auch Rezepte für die Herstellung von Hrenodera für den Winter unter Verwendung des Kochens oder aller Zutaten oder nur Tomaten.

Khrenovina: gut und schlecht

Khrododer, nach traditionellen Rezepten zubereitet, ist nicht nur wohlriechend und schmackhaft, sondern kann auch erhebliche gesundheitliche Vorteile bringen. Meerrettich allein übertrifft in seiner reichen Mineral- und Vitaminzusammensetzung (insbesondere im Vitamin C-Gehalt) viele Gemüse- und Obstsorten, gefolgt von schwarzen Johannisbeeren und Heckenrose. Darüber hinaus enthält Meerrettich, insbesondere in frischem Zustand, flüchtige Stoffe mit einer starken bakteriziden Wirkung. Daher hilft die regelmäßige Anwendung von Hrenodera, das Immunsystem zu stärken und sich in den schwierigen Zeiten der Herbst-Winterkälte vor einer Erkältung zu schützen.

Achtung! Japanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Meerrettich der Entstehung von Karies widerstehen kann, sodass Hrenoder dabei helfen kann, Zähne zu retten.

Schwangere und Menschen mit Nierenentzündung und chronischer Gastritis verwenden Hrenodera jedoch äußerst unerwünscht.

Kalorien-Meerrettich

Der Kaloriengehalt von Meerrettich als Hauptbestandteil der Hrenodera beträgt ca. 56 kcal pro 100 g Produkt. Der Kaloriengehalt von Hrenodera hängt von der jeweiligen Rezeptur ab und kann sogar noch geringer sein, wenn Sie keine pflanzlichen Öle und andere Nährstoffe hinzufügen.

Tipps für Hausfrauen-Neulinge

Khrenovin wurde lange Zeit in Russland gekocht und in dieser Zeit wurden viele verschiedene Rezepte erfunden, einschließlich der Aufbewahrung für den Winter, mit denen Sie Ihren Haushalt und Ihre Bekannten angenehm überraschen können. Und mit der Erfahrung kommt die Kenntnis einiger Feinheiten des Kochens von Hrenoder, die nicht immer an der Oberfläche liegen.

Meerrettich - Sauce, Vorspeise oder Salat

Verstehe, in welche Kategorie von Gerichten das Ficken gehört - nicht immer einfach. Es scheint sich um eine traditionelle scharfe Soße zu handeln, die sich ideal zum Auffüllen von Fleisch- und Fischgerichten eignet. Aber es wird oft als Snack für alkoholische Getränke verwendet. Und wenn Sie einen nicht zu scharfen Pferdeblätter kochen, dann wird er als würziger Salat oder sogar als Brotaufstrich-Paste ganz rauskommen - nützlich und sehr lecker.

Was zum Teufel ist besser zu benutzen

Unsere Vorfahren hatten ein unverkennbares Omen - für die Zubereitung und Zubereitung von Mist verwenden Sie nur Meerrettichwurzeln, die in den Monaten mit dem Buchstaben "r" im Namen ausgegraben wurden. Und in diesem Glauben steckte ein Körnchen Wahrheit. Da es sich um die Rhizome handelt, die nach dem ersten Frost ausgegraben wurden - die köstlichsten und wohlriechendsten. Sommermeerrettich ist noch nicht in der Lage, eine ausreichende Schärfe zu liefern, und im Frühjahr wird er träger und nicht sehr saftig.

Stadtbewohner können immer Meerrettichwurzeln auf dem Markt kaufen - sie verkaufen sie oft den ganzen Winter über. Sie müssen ein festes, weißes Rhizom auswählen. Nun, im extremsten Fall ist für einige Rezepte zum Ficken mit Kochen die Verwendung von Meerrettich aus der Dose erlaubt, obwohl Sie verstehen müssen, dass nur eine minimale Menge an Nährstoffen enthalten ist.

Wie viel Knoblauch brauchst du für Scheiße?

Die Knoblauchmenge für Hrenodera kann sehr unterschiedlich sein. In der traditionellen Rezeptur für 1 kg Tomaten nehmen Sie 100 g Knoblauch. Dieser Betrag kann jedoch leicht in die eine oder andere Richtung geändert werden. Man muss nur bedenken, dass Knoblauch eines der Konservierungsmittel ist und seine Anwesenheit in einer signifikanten Menge dem Meerrettich im Winter hilft, nicht zu sauer zu werden. Für diese Zwecke wird jedoch auch der Hauptbestandteil der Rezepte verwendet - Meerrettich sowie Essig und Pflanzenöl.

Wie man Meerrettich für Meerrettich säubert

Von den Wurzeln des Meerrettichs entfernte der äußerste raue Teil - die Haut. Rhizome sollten vor der Reinigung gründlich mit kaltem Wasser abgespült werden.

Tipp! Wenn Sie die Schärfe von Meerrettich verringern möchten, können Sie ihn vor dem Reinigen mehrere Stunden in kaltem Wasser einweichen.

Zum Reinigen können Sie sowohl ein Küchenmesser als auch ein Gerät verwenden, das als Kartoffelschäler bezeichnet wird.

Wie man Meerrettich für Meerrettich mahlt

Meerrettich auf verschiedene Arten mahlen: mit einer Reibe, Fleischwolf, Mixer, Küchenmaschine. Aber hier muss man verstehen, dass Meerrettich beim Zerkleinern eine große Menge an Phytonciden abgibt, die einen zum Weinen bringen können, sodass die Zwiebeln nicht einmal träumen.

Das Hacken von geriebenem Meerrettich kann sich daher nur die mutigsten Köche leisten, und das in sehr geringen Mengen.

Die absolute Mehrheit der Hausfrauen benutzt den Fleischwolf, und hier gibt es auch einige Nuancen. Um keine Tränen in die Zubereitungsschale zu gießen, müssen die Plastiktüten über die beiden Löcher des Fleischwolfs gestülpt und gesichert werden. Es ist besonders wichtig, diesen Vorgang am Auslass des Fleischwolfs durchzuführen. In diesem Fall verursacht das bloße Hacken des Gemüses für Hrenodera keine großen Unannehmlichkeiten. Es ist besser, einen manuellen Fleischwolf zu verwenden - er kommt mit Meerrettich zuverlässiger zurecht.

Wenn Sie einen sehr heißen Meerrettich bekommen, können Sie versuchen, ihn vor dem Hacken für ein paar Stunden in einen Gefrierschrank zu stellen.

Tipp! Verwenden Sie einen Beutel mit Verschlüssen, damit Sie ihn unmittelbar nach dem Abnehmen vom Fleischwolf auch fest verschließen und eine übermäßige Freisetzung heilender Aromastoffe verhindern können.

Die Küchenmaschine ist ideal zum Schleifen der Hauptkomponente für den Hrenoder geeignet, es sind jedoch nicht alle verfügbar. Ein Mixer meistert diese Aufgabe nicht immer - es müssen ziemlich leistungsstarke Modelle verwendet und die Meerrettich-Rhizome in relativ kleine Stücke geschnitten werden.

Salz, Zucker und Essig hinzufügen

Salz - ist ein wesentlicher Bestandteil in Rezepten bei der Herstellung von Meerrettich. Die Menge kann jedoch je nach Geschmack derjenigen, die es verwenden, stark variieren. Es ist auch zu berücksichtigen, dass der Geschmack der Hrenodera unmittelbar nach dem Mischen aller Komponenten milder erscheint. Daher ist es normalerweise nicht eilig, mehr Salz hinzuzufügen, sondern lassen Sie den Mist mindestens einige Stunden bei Raumtemperatur stehen und probieren Sie ihn erst dann aus und geben Sie, falls gewünscht, mehr Salz hinzu.

Wenn in dem Rezept Tomaten verwendet werden, braucht das Hinzufügen süßer Sorten, die in der Sonne gereift sind, nicht wirklich Zucker für die Herstellung von Meerrettich. Wenn die Tomaten jedoch säuerlich werden (bei Raumtemperatur gereift), schadet das Hinzufügen einer kleinen Menge Zucker nicht, sondern bereichert nur den Geschmack des Knüppels für den Winter.

Fügen Sie hinzu oder fügen Sie nicht Essig hinzu - das ewige Thema von Streit Hostessen. Bei der Aufbewahrung von Hrenodera im Kühlschrank kann dieser Vorgang überflüssig sein. Wenn Sie im Winter Müll im Keller lagern möchten, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen und Essig hinzuzufügen, damit das Knüppel nicht sauer wird.

Wie man verdammt noch mal kocht

Da in den meisten Rezepten der Mist aus sehr nützlichen Bestandteilen für eine Person besteht, wird es nicht empfohlen, ihn für eine lange Zeit zu kochen. In der Regel werden nur Tomaten einer längeren Wärmebehandlung unterzogen, deren Geschmack und Gehalt an Lycopin (Substanzen mit Antikrebswirkung) erst während des Garvorgangs zunimmt. Meerrettich und Knoblauch werden in der Regel erst 5 Minuten vor Garende zu Tomaten gegeben.

Sterilisation von Hrenodera

Meistens werden nur sterile Gläser mit sterilen Verschlüssen verwendet, um Hrenoviny für den Winter zu verpacken. Manchmal kann jedoch eine Standardsterilisation des Produkts verwendet werden. Da die Aufbewahrung des Hrenoders für den Winter hauptsächlich für kleine Banken (bis zu 0,5 Liter) verwendet wird, beträgt die Sterilisationszeit nicht mehr als 15 Minuten ab dem Zeitpunkt des Kochens des Wassers.

Wie man einen Mist für den Winter kocht, damit er nicht sauer wird

Wenn der Hrenoder ohne Kochen und Sterilisieren aus rohem Gemüse zubereitet wird, müssen die Gläser zur Aufbewahrung für den Winter sterilisiert und das fertige Gericht in den Kühlschrank gestellt werden. Alles Gemüse muss ganz und kräftig sein, ohne eine Spur von Krankheit und Verderb. Sie sollten auch gründlich von Schmutz gereinigt werden.

Es ist wichtig! In diesen Fällen ist es besser, Meerrettichrezepte mit der maximalen Menge an Salz, Meerrettich und Knoblauch zu wählen - sie sind für die Sicherheit des Produkts für den Winter verantwortlich.

Als zusätzliche Sicherheitsabdeckung können Sie zuerst den Deckel mit Soda abspülen, dann die Innenseite mit Senf schmieren und erst dann die Mistdose abdecken. Dieses Verfahren hilft dabei, das Werkstück vor Schimmel zu schützen.

Sie können auch eine kleine Schicht gekochtes Pflanzenöl auf den Mist gießen. Wenn Essig verwendet, das Produkt sterilisiert oder gekocht wird, kann der Hrenoder sogar bei Raumtemperatur gelagert werden, aber seine Nützlichkeit nimmt natürlich um ein Mehrfaches ab.

Die Nuancen des Kochens und Essens von Mist

Früher glaubte man, es sei richtig, zuerst etwas zu essen in den Mund zu nehmen, dann leicht zu kauen, Mist zu essen und dann alles zusammen zu schlucken. Auf diese Weise wird das Gewürz am besten vom Körper aufgenommen.

Viele mögen keine zu flüssigen Saucen. Um eine ziemlich dicke Rossfrucht zu erhalten, müssen Sie die Tomaten zunächst durch ein paar Schichten Gaze hacken. Saft wird separat verwendet und nur die Tomate dick wird verwendet, um Meerrettich zu machen.

Wenn Sie herzhafte Hrenoder kochen möchten, kann die Anzahl der Tomaten in den Rezepten etwas reduziert werden.

Wenn ich im Gegenteil die Schärfe von Mist etwas reduzieren möchte, dann reduziere ich die Menge von Knoblauch und Pfeffer und tränke das Meerrettich-Rhizom mehrere Stunden lang in Wasser.

Was zum Teufel isst

Meerrettich passt perfekt zu Aspik oder Aspik vom Fisch. Hrenoder können jedoch den Geschmack anderer Fisch- und Fleischgerichte anreichern. Es kann auch als Zusatz zu verschiedenen Salaten und sogar als separater Snack verwendet werden. Es ist sehr lecker, Meerrettich nur auf Brot zu verteilen oder mit Butter und Käse in Form von Sandwiches zu kombinieren.

Rezept Hrenodera mit Tomaten für den Winter

Um ein Hrenodera- oder Tomaten-Hrenoviny zuzubereiten, wie es allgemein genannt wird, ist es notwendig, vorzubereiten:

  • 150 g Meerrettich-Rhizome;
  • 1 kg Tomaten;
  • 100 g geschälter Knoblauch;
  • 20 g Salz;
  • 10 g Zucker, falls gewünscht;
  • trockene sterile Gläser mit Deckel.

Die allgemeine Technologie des Kochens von Mist zu Hause für den Winter gemäß diesem Rezept ist wie folgt:

  1. Alle Gemüsesorten werden gründlich von Verunreinigungen befreit.
  2. Dann wird der Knoblauch von der Schale, dem Meerrettich, von der groben Schale befreit, während die Tomaten an der Stelle der Anhaftung an den Zweig herausgeschnitten werden.
  3. Alle Gemüse werden nacheinander durch einen Fleischwolf gehackt.
  4. Zerkleinerter Meerrettich wird vor dem Mischen in einer separaten, gut verschlossenen Verpackung aufbewahrt.
  5. Zum Schluss alle Gemüse vermischen, Salz und Zucker hinzufügen.
  6. 30-60 Minuten auflösen lassen.
  7. Hrododer noch einmal versuchen, falls gewünscht, Salz hinzufügen.
  8. Auf sterilen Gläsern auslegen, mit Deckeln abdecken, im Kühlschrank lagern.

Hrododer für den Winter von Tomaten und Meerrettich

Dieses Rezept für die mit Tomaten geschissenen Wintersnacks unterscheidet sich in der Vielzahl der Zutaten und deren Wärmebehandlung.

Finden Sie:

  • 4 kg vollreife fleischige Tomaten;
  • 5 große Antonow-Äpfel;
  • 1.5 Art. l Salz;
  • 15 Knoblauchzehen;
  • 0,5 Liter eingelegter Meerrettich (zu Hause oder im Geschäft);
  • Schote mit bitterem Pfeffer;
  • 3 EL. l Zucker;
  • 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • gemahlener Zimt - 1/3 TL.
  • gemahlene Muskatnuss - Prise;
  • Kurkuma - nach Geschmack;
  • Ingwer - nach Geschmack.

Wie man nach diesem Rezept fickt:

  1. Um die Tomaten von der Haut zu lösen, schneiden und kochen, bis eine relativ dicke Konsistenz von 25-35 Minuten erreicht ist.
  2. Waschen Sie die Äpfel, schneiden Sie sie ab, schälen Sie sie und kochen Sie sie in etwas Wasser, bis sie püriert sind (ca. 15 Minuten).
  3. Dann kombinieren Sie Tomaten und Äpfel in einem Behälter, schlagen mit einem Mixer und kochen für 18 Minuten.
  4. Nach Zugabe von Salz, Zucker und anderen Gewürzen sowie eingelegtem Meerrettich weitere 5 Minuten kochen lassen.
  5. Knoblauch und Paprika in einem Fleischwolf hacken, zu einer Mischung aus Gemüse und Äpfeln geben und zum Kochen bringen.
  6. Hrododer auf sterilen Gläsern verteilen und zusammenrollen.
Tipp! Wenn Sie frischen Meerrettich verwenden, hacken Sie ihn zuerst, gießen Sie dann nach Belieben 9% Essig hinein und lassen Sie ihn einige Stunden lang stehen.

Meerrettich für den Winter - ein Rezept ohne Tomaten

Wenn die Verwendung von Tomaten mit Meerrettich nicht sehr attraktiv erscheint, können Sie versuchen, Scheiße nach dem folgenden Rezept zu kochen.

  • 1 kg Meerrettich;
  • 0,5 Liter Wasser;
  • 20 g Salz;
  • 40 g Zucker;
  • 2 EL. l Essigsäure;
  • Zimt, Nelken - nach Geschmack.

Der Vorgang des Kochens für dieses Rezept von Tomatenschrott besteht aus den folgenden Schritten, es ist notwendig:

  1. Zucker und Salz in Wasser geben, erhitzen und aufkochen, Gewürze dazugeben und auf + 50 ° C abkühlen lassen.
  2. Essig hinzufügen und für einen Tag beiseite stellen.
  3. Meerrettich waschen und auch für einen Tag eingeweicht stellen.
  4. Danach wird die Lösung filtriert.
  5. Meerrettich in einem Fleischwolf mahlen.
  6. Abgewischte Meerrettichmarinade einfüllen, umrühren.
  7. Hrenoderbänke ausbreiten, drehen.

Meerrettich ohne Meerrettich

Es kommt auch vor, dass der Mist ohne Meerrettich gekocht wird. Es wird manchmal chibel oder einfach adzhika genannt.

Zutaten:

  • Tomaten - 1 kg;
  • Paprika - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 0,5 kg;
  • Scharfer Pfeffer - 1 Hülse;
  • Salz und Gewürze abschmecken.

Kochen:

  1. Alles Gemüse abspülen und von unnötigen Details säubern: Schwänze, Samen, Schalen.
  2. Mahlen und mischen Sie alles Gemüse mit Gewürzen.
  3. Die Mischung zum Kochen bringen und in sterile Gläser geben.

Meerrettich für den Winter - ein Rezept zum Kochen

Zutaten:

  • 3 kg Tomaten;
  • 200 g Meerrettich;
  • 400 Gramm Paprika;
  • 100 g Knoblauch;
  • 50 g Salz;
  • 75 g Zucker;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Der Prozess der Zubereitung von Meerrettich für den Winter mit dem Kochen besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Zuerst waschen und die Tomaten schneiden und 20-30 Minuten kochen lassen.
  2. Gleichzeitig wird das restliche Gemüse durch einen Fleischwolf zerkleinert.
  3. Alles zu den Tomaten geben und weitere 5-10 Minuten kochen lassen. Zum Schluss die Gewürze dazugeben, aufkochen und heiß in den Bänken auslegen.
  4. Unter gerollten Decken aufbewahren.

Meerrettich mit Rüben

Es wird dauern:

  • 1 kg Rüben;
  • 0,5 kg Meerrettich;
  • 200 g Wasser;
  • 100 g Sonnenblumenöl;
  • 50 g Zucker und Salz;
  • 2-3 Lorbeerblätter;
  • schwarze Pfeffererbsen - 5 -6 Erbsen;
  • 50 Gramm Essig;
  • Nelken nach Geschmack.

Die Schritte zum Vorbereiten eines Rezepts lauten wie folgt:

  1. Die Rüben werden gewaschen, geschält und weich gekocht.
  2. Eine feine Reibe aufreiben.
  3. Meerrettich-Rhizome werden einen Tag lang eingeweicht, gereinigt und zerkleinert.
  4. Bereiten Sie die Marinade aus allen übrigen Bestandteilen zu, geben Sie Essig nach dem Kochen des Wassers hinzu und stellen Sie sie beiseite.
  5. In einem separaten Behälter Rüben, Meerrettich und Marinade mischen.
  6. Mischen und in kleinen sterilen Gläsern verteilen.
  7. 15 Minuten sterilisiert und aufgerollt.

Hrenovina ohne Kochen für den Winter

Der nach diesem Rezept zubereitete Hrenoder wird bemerkenswerterweise den ganzen Winter über im Keller oder auch nur in einem kühlen Lagerraum gelagert.

Vorbereiten müssen:

  • 500 g der reifsten roten Tomaten;
  • 50 g Meerrettichwurzel;
  • 30 g geschälter Knoblauch;
  • 1,5 TL. Salze;
  • 0,5 TL. Zucker;
  • 200 g Paprika;
  • 200 g Karotten;
  • 50 g Grün nach jedem Geschmack;
  • 1 Schote Peperoni;
  • 1 EL. l Essig;
  • 200 ml raffiniertes Pflanzenöl.

Die Kochtechnik ist sehr einfach:

  1. Gemüse wird zubereitet: Schwänze, Samen und Schale waschen und reinigen.
  2. Alle Gemüsesorten werden mit einem Fleischwolf zerkleinert.
  3. In einem Behälter mischen, nach Belieben Salz, Essig und Zucker hinzufügen.
  4. Für einen Tag im Zimmer stehen lassen.
  5. Dann fügen Sie Pflanzenöl hinzu, mischen.
  6. Stellen Sie den Hrenoder auf sterilisierte Gläser, bedecken Sie ihn mit Plastikdeckeln und reinigen Sie ihn zur Aufbewahrung.

Fucking Winter: Ein Rezept mit Aspirin

Der Mist ist laut Rezept ohne Kochen gut konserviert, wenn Sie ihm Aspirin hinzufügen. Auf 1 Liter der fertigen Mischung eine Tablette in zerkleinerter Form geben. Das Aussehen und der Geschmack von Hrenodera ändern sich erst im Frühjahr.

Что можно сделать из хрена, кроме хреновины

Из хрена готовят еще маринованную закуску, аджику с добавлением алычи, горлодер с большим количеством острого перца, а листья засушивают и используют в разнообразных маринадах.

Fazit

Das Kochen von Mist nach einem der oben genannten Rezepte ist eine einfache Sache. Aber Sie können sich mit köstlichen und sehr nützlichen Gewürzen und Snacks eindecken, um sie später nicht im Laden zu kaufen.